Reisebuchverlag Kastanienhof

 

Ein gelebter Traum eines weltreisenden Motorradfahrers war der Grundstein für Manfred Hofmanns Geschichte hinter dem Reisebuchverlag Kastanienhof.

 

Geschichten von Globetrottern für Globetrotter zu machen. Aber eben gerade nicht nur – sondern vielmehr auch die Menschen zuhause mitzunehmen auf unsere Reisen um die Welt.

 

Was am Anfang nur unsere Erzählungen am Lagerfeuer auf den Weltreise- und Bikertreffen rund um die Welt sind - Manfred Hofmann macht daraus höchst unterhaltsame und hochwertig bebilderte Abenteuer für all die , die aus welchen Gründen auch immer nicht selbst auf Reisen sein können.

 

Selbst mehrere Wochen jedes Jahr mit dem Motorrad mit Schwerpunkt Afrika unterwegs, weiß er nur zu gut, wie er Spannung und Unterhaltung zu einem fesselnden Kaleidoskop aus Information und Fernweh vereint : Prädikat : Äußerst lesenswerte Reisebücher ! Authentische und garantiert auch wirklich selbst erlebte Geschichten ohne Netz oder doppelten Boden. Ungeschminkt , wie das reisen selbst.

 

Das gemeinsam geteilte Erleben der Armut und des vermeidbaren Elends auf unseren Reisen hat Manfred spontan zusagen lassen, dem Ride-of-Smiles ein Buchprojekt aufzulegen – dessen Verkaufserlöse sämtlich dem Spendenprojekt zukommen werden , wenn die Adventure und BABA aus Neuseeland zurückkommen werden. Partner mit Bikerherz und Verstand – danke dafür an noch sehr früher Stelle des Projekts.


 

Hier geht es zum Reisebuchverlag Kastanienhof



Seitenanfang
 
 
 

 
 
 
 
 
 
Ride Of Smiles - 50.000 miles