MEINE FAMILIE -Immer da , wenn ich sie brauche !

 

Familie ist vielleicht, mindestens manchmal der Teil, den man für selbstverständlich hält. Immer da ein ganzes Leben. Und doch so wertvoll und besonders und eine Unterstützung, die in solchen Projekten gar nicht hoch genug geschätzt sein kann Mag manches in Familien auch Aufmerksamkeit und Zeit benötigen.Am Ende wird einen die Familie durch dick und dünn begleiten. So war es beim letztenmal.

  

 

Und ich weiß, daß ich auch dieses mal wieder hundertprozentig auf meine Brüder Ralf und Borwin, meine Schwägerinnen Andrea und Moni , und auf den Reisesegen von Gerd,meiner Mutter und der ganzen Restfamilie werde verlassen können. Und am Ende wird meine Familie vielleicht auch wieder ein bißchen stolz sein, wenn es geklappt hat ? Vielleicht klappt es ja sogar, meine Nichte Lena bei ihrem Sozialarbeitsprojekt in Costa Rica zu besuchen, das sie 2015 für ein Jahr macht.

Seitenanfang
 
 
 

 
 
 
 
 
 
Ride Of Smiles - 50.000 miles