UWE ...the APP-Man N° 1

Uwe in seiner Robinson R22 beim Helifliegen

Inspiring, supporting, mastermind ! Das erste, was ich jemals von Uwe gesehen habe, war seine schneebedeckte 1200er GS. Als Freund meines Neffen auf das legendäre Ostlerhüttenfest im Oktober 2013 eingeladen, hatte es sich der Biker in ihm nicht nehmen lassen, trotz übelster Kaltfront und Neuschnee auf den Straßen im Oktober auf den Bock zu steigen. Und zusammen mit meinem Neffen Lukas durch Sturm und Schnee 450 km vom Saarland ins bayerische Allgäu nach Pfronten zu fahren. Ohne Autobahn ;-) Als Uwe von den Planungen und der Idee zum Ride-of-Smiles hörte, wollte er ganz spontan nur eins : Helfen.

Und er entwickelte die Idee, den Ride-of-Smiles mit einer eigenen App zu unterstützen, mit der auf Android- und Apple-Handys gesammelt werden kann. Was daraus gerade wird, dazu findet ihr bald mehr Infos zur kostenlosen und anonymen Spenden-App des Ride-of-Smiles. Und dass Uwe dazu noch ein richtig guter Typ und Biker ist - das wissen alle, die ihn auf der Ostlerhütte damals treffen durften.

Das Uwe nicht nur ein großes Herz für den Ride-of-Smiles hat, sondern außer den Bikern dieser Welt auch den echten Eseln hilft - und noch dazu ein echtes Fliegerherz in seiner Brust schlägt findet ihr hier und unter den Links

Seitenanfang
 
 
 

 
 
 
 
 
 
Ride Of Smiles - 50.000 miles