RIDE OF SMILES - DAS PROJEKT

 


Update 30. September 2016


Der Ride-of-Smiles ist nicht nur nach 56.000 km wieder in Deutschland angekommen - wir sind auch zurück vom Ride-of-Smiles-Fest vom 23.-25.September auf der Fuessener Huette in den Tannheimer Alpen.


Auf 1550 m Höhe haben wir nicht nur mit 60 Helfern und Freunden des Ride-of-Smiles und meiner Familie über 3 Tage ein wunderbares Fest unter Freunden gefeiert.

Menschen mit Herz von der Ukraine bis in die Schweiz, von Berlin bis Hamburg, vom Osten in den Westen und vom Norden bis zum tiefsten Süden der Republik.


Mit Radio Haze ein Unplugged-Konzert, das selbst die Hirsche zum Röhren gebracht hat. Mit Nina und Jörg und ihrem Team Wirtsleute, wie sie netter nicht sein können. Essen , das leckerer nicht schmecken kann. Und dann noch dieser "Hirschkuss"Lächelnd

Das wir am Ende noch über 1500 € Spenden mit vom Berg wieder heruntergebracht haben, war nicht zuletzt auch das Verdienst eines der letzen grossen Motorradabenteurer :


Jörg, der sich furchtlos fast 2000 km hin und zurück auf seiner 250er MZ von Hamburg auf den Weg gemacht hat, um für jeden Kilometer der Hinfahrt einen € Spenden mitgebracht hat.


Mindestens so crazy wie Vovas Anreise aus der Ukraine, der nur für unser gemeinsames Fest über 4000 km unterwegs war.

Wunderbare Geschichten, die so nur Menschen und Biker mit ihren Maschinen schreiben.


Lächelnd UND SO HABEN WIR DANK EURER HILFE BISHER 49157 € SPENDEN SAMMELN KÖNNEN ! Lachend









Allen Helfern und Unterstützern bis hierher möchten wir aus allertiefstem Herzen danken.

Ohne Euch wäre diese Vision nie möglich gewesen !



Und es war wunderbar mit Euch allen einfach sehr entschleunigte und herrliche Tage in den Bergen zu verbringen, und das RIDE-OF-SMILES-FEST zu feiern ,
ohne die all das nicht möglich gewesen wäre.

Soviele Menschen mehr hätte  ich gerne eingeladen haben, die hier und unterwegs mit ihrer unglaublichen Hilfsbereitschaft dieses Projekt erst möglich gemacht haben-

und auch wenn viele aus Entfernungs- oder Zeitgründen diesmal nicht dabei sein konnten : Wir haben Euch bei uns gehabt und ordentlich für Euch mitgefeiert !

Zusammen mit unseren Freunden von RADIO HAZE war unser gemeinsames Fest nicht nur ein würdiger und krönender Abschluss unseres Spendenprojekts nach 56000 GS-Kilometern.
Von Schnee vor Neufundland bis in die Glutöfen des australischen Outbacks, und von minus 11  bis 52 Grad Celsius zwischen
Buschfeuern, Erdbeben, Krokodilen, Tornados, Cyclonen und Hurricanes war es ein großes Dankeschön an Euch alle - ohne die der Ride-of-Smiles so nicht stattgefunden hätte-

für eine absolut einmalige wie aussergewöhnliche Zeit - in einem Projekt, das beileibe nicht immer einfach - aber immer intensiv und magisch war.

DANKE EUCH ALLEN

BABA

,

 


"Den Sinn der Welt verwirklicht die von Weisheit erleuchtete und von Liebe durchwärmte Tat des Menschen"

R. Steiner

 

Danke für Eure Unterstützung - aber erst unsere Spenden machen den Unterschied !

Google Maps laesst uns hier leider nur einen Teil der Route anzeigen. Um die ganze Route sehen zu können bitte auf diesen Link klicken ...und bitte etwas Geduld beim Laden der Seite mitbringen

14 d bis zum Abflug - 14 days to departure - Blog ab jetzt zweisprachig - bilingual Blog from now on

11.04.2015

When days length should double, weeks are not long enough and you wish for another month - thats when departure gets close ...

 

...every day is getting shorter , nerver seem to find the time...


As Pink Floyd put it in their worldfamous lyrics in "TIME"... it simply flies awy these days . And it keeps us and me alltogether pretty busy - we will work it out by the end -as always . But unforseen things happen ( like a tree crashing in my car due to a major storm in Germany , postal strikes ( YES !) and IT problems at work...but it will all end in a big smile finally .

Besides its bringing the final shape into the english homepage too .


Joe Cocker`s version of "With a little help from my friends“ has never been as meaningful in my life like these days. THANK YOU ALL SO MUCH !!


Please understand that while on tour I can only technicallly manage to write into one blog . that is why this blog is hosted on the english website and will be synchronized with the German site. Nothing much you will notice, unless you will be linked into the English site gallery for the pictures, which will make no difference for the pics

So let´s keep going – not much longer...

 



Pink Floyds „Time“ Glockenschlag schlägt beharrlich und immer schneller im Hintergrund, während die Tage immer kürzer und der gefühlte Zeitdruck immer größer werden.

Vor dem Start solcher Projekte gehört das zwar irgendwie dazu – trotzdem können Baumstämme in Autoscheiben, Poststreiks , IT-Schwierigkeiten oder blockierte 10. Rippen einen ungeplant richtig zusätzlich beglücken. Parallel zu allem geht die englische Homepage mit viel Arbeit ihrem Abschluss entgegen. ( DANKE THOMAS UND BIRGIT)

Am Ende wird wie immer alles gut werden , auch wenn man manchmal nicht mehr weiß , wann und wie. Joe Cockers Song „With a little help from my friends“ war gefühlt nie wichtiger als heute.

DANKE EUCH ALLEN SO UNENDLICH !!

 

Bitte habt Verständnis dafür , dass ich technisch unterwegs nur einen Blog bedienen kann, der über die englische Homepage gehostet wird. Der Blog selbst wird mit der deutschen Seite synchronisiert, so dass die Inhalte gleich bleiben. Dabei werde ich versuchen , den Blog zweisprachig zu halten, wo meine Zeit das erlaubt. Falls es mal nicht klappt, ist oben rechts auf der Homepage ein Übersetzungstool eingebaut. Die Bildergalerie wird auf die englische Seite verlinken, was für die Fotogalerien aber keinen Unterschied machen wird.

 

Auf geht’s – nicht mehr lange !

 
Powered by CMSimpleRealBlog
Seitenanfang

weiter zu:

 
 
 

 
 
 
 
 
 
Ride Of Smiles - 50.000 miles